„Mich bedrücken keine verfallenen Bauwerke. Sie zeugen nur von der Vergangenheit. Aber dauerhafte Baustellen, die niemals fertig werden. Sie stehen für Trägheit und Ineffizienz.“

Joachim Nusch

Der wirtschaftliche Druck auf Bauunternehmen hat in den vergangenen Jahren enorm zugenommen. Neue Arbeits- und Bauweisen, die ursprünglich aus anderen produzierenden Industrien stammen, wie z.B. BIM, JIT oder auch Modularbau, verändern die Bauindustrie. Die Zeitpläne werden enger, der Bauraum knapper und zusätzlich sollen Baustellen keine Emissionen auf die Umwelt ausstrahlen.

Um diese Ziele zu erreichen, führt kein Weg an der Baulogistik vorbei. Sie stellt den Treibstoff dar, der die Baustelle am Leben hält. Ohne sorgfältige Planung und vorausschauende Konzepte ist sie nicht in den Griff zu bekommen.

Mit unserer Hilfe schaffen Sie es, alle Baubeteiligten unter einen Hut zu bekommen, Vorschriften durchzusetzen und Freiräume zu gewähren.

Ob es sich dabei um die Baulogistikplanung für kleine Projekte oder die Masterplanung großer Infrastrukturprogramme handelt, wir helfen Ihnen die Versorgungssicherheit Ihrer Baustelle zu erhöhen und Verzögerungen zu vermeiden.


Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot, wie Sie Ihre Baulogistik zukunfts- und wettbewerbsfähiger machen können. 

Kontaktieren Sie uns per Mail oder unter 069 – 348 79 29 0.